Verwandlungen

„In welchem Weblog habe ich kürzlich diesen interessanten Text gelesen?“, dachte ich.

Es ging um den Künstler Genesis P.Orridge und seine Frau Jackie Breyer, die sich über einen Zeitraum von 10 Jahren durch Hormone und Schönheitsoperationen verwandeln ließen: er wurde zur Frau, sie wurde zum Mann.
Sehr radikal, kein Zweifel, aber diesen Gedanken finde ich interessant: daß es auf dem Weg vom Mann zur Frau und von der Frau zum Mann einen Punkt gegeben haben muß, an dem sie gleich waren.

Es war in gar keinem Weblog, stellte ich fest, sondern in der Taz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.