Mein Leben in Stichworten

Wecker 1 klingelt. Weiterdösen. Wecker 2 klingelt. Aufstehen. Pullover anziehen. Pantoffeln anziehen. Kaffee machen. Frühstücken: manchmal Brot mit Ingwermarmelade, meistens keinen Hunger. Duschen & Haare waschen: jeden zweiten Tag. Eincremen. Anziehen. Haare bürsten. Wenn keine Lust, dann Dutt machen, sonst Pferdeschwanz. Parfüm. Augenbrauen nachziehen. Wenn gute Laune, dann Ohrringe. Mantel anziehen. Eventuell Müll mit runter nehmen. Meistens Auto. Töff Töff. Arbeitsplatz. Manchmal Straßenbahn. Laufen. Straßenbahn. Laufen. Arbeitsplatz. Guten Morgen! Mantel ausziehen. Rechner hochfahren. Emails checken. Fragmente checken. Lieblingsweblogs kurz anschauen. Experimente starten. Weblogs lesen. Arbeiten. Kantine. Tee machen. Arbeiten. Mit Kollegen über Arbeit reden. Mit Kollegen & Chef small talk machen. Arbeiten. Arbeiten. Experimente beenden. Aufschreiben. Auswerten. Nächsten Tag planen. Bis morgen! Mantel anziehen. Rechner runterfahren. Wenn Auto, dann Supermarkt. Wenn Straßenbahn, dann Innenstadt. Wenn keine Lust/ müde, direkt nach Hause. Abendessen: Schinkenbrot & Salat. Fernsehen. Vorabendserie. Fernsehzeitung. 20.15 Sendung aussuchen. Angucken. Danach rumswitchen, evt. Musik hören. Ins Bett gehen. Schlafen, bis der Wecker klingelt.

repeat

repeat

repeat

repeat

Wochenende. Ausschlafen. Aufstehen. Pullover anziehen. Pantoffeln anziehen. Kaffee machen. Frühstücken. Frühstücksei. Fernsehzeitung. To do Liste. Wäsche waschen. Putzen. Fernsehen. Aufräumen. Lesen. Essen kochen. Fernsehen. Putzen. Aufräumen. Wäsche aufhängen. Rechnungen bezahlen. Fernsehen. Nachdenken. Was aufschreiben. Nach draußen gucken. Musik hören. Fernsehen. Ins Bett gehen.

repeat 1x

Wecker 1 klingelt.

bett1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.