vermischtes

Ich bin ein bisschen in Sandra Thier verliebt. Das hat zur Folge, daß ich die RTL2-News gucken muß, denn die moderiert sie (und zwar fröhlich, mit leichtem österreichischen Dialekt und einer wunderbaren Stimme).
Zu meiner Entschuldigung: bevor ich meine Grundstimmung durch Sandra Thier aufhellen lasse, habe ich mich durch Kulturzeit auf 3sat intellektuell pimpen lassen: das Gleichgewicht bleibt also erhalten.
Nur manchmal habe ich ein wenig Schmerzen: wenn z.B. in den RTL2-News ein besonders negativer Bericht über diesen einen Kandidaten von DSDS kommt, der ausgestiegen ist (Max Buskohl heißt er, sagt Wikipedia.)
DSDS gucke ich nun gar nicht – da werden keine Superstars gesucht, denke ich, sondern allenfalls Interpreten, und Glück gebracht hat es bisher noch keinem. Ich finde es mutig, aus dem Karussell auszusteigen, sehr mutig – es ringt mir Respekt ab.
Gleichzeitig überrascht es nicht, daß nun alle aus der Senderfamilie von DSDS negativ über Max Buskohl berichten. Schade, finde ich, und nicht gerecht.

***

Bewegendes Video von Sigur Ros [via ras.antville].

***

Frau Klugscheisser hat eine kluge Meinung zu Wolfgang Schäuble.

***

Bislang konnte ich die Software noch nicht davon überzeugen, wieder den gewohnten weißen Bildschirm anzuzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.