Notizen aus Outloggistan

– ich mußte kotzen. Acht Mal.
– Großteil der Woche lag ich malad und mit saurem Reflux im Bett.
– ich habe mir schon mal ein paar Gedanken über Weihnachten gemacht!
– will ich dieses Jahr mal eine Nordmanntanne? Die klassische Rotfichte, die ich eigentlich bevorzuge, nadelt echt heftig.
– ich finde heute noch Tannennadeln von dem Weihnachtsbaum von 2005 unter meinem Schreibtisch.
– wie jedes Jahr keimt auch dieses Jahr in mir der Wunsch, Weihnachten mal nicht bei meinen Eltern zu verbringen.
– im Weblog nachgeschaut: die letzten drei Weihnachten mit meiner Familie waren eine Qual.
– im Weblog steht leider auch eine sehr gute Begründung, warum ich mich dafür entschieden habe, Weihnachten mit meinen Eltern zu verbringen.
– dennoch gönne ich mir den Luxus der Illusion, dieses Weihnachten vielleicht mit Ruth zu verbringen.
– dieses Jahr habe ich viele gute Ideen, was ich verschenken werde.
– ich freu‘ mich schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.